Löschen an der Zündquelle.

Überall, wo Strom fließt, ist die Brandgefahr sehr hoch. Angefangen beim simplen Stromkasten über den Serverraum bis hin zu mit kostenintensiver Technik vollgepackten Schaltzentralen großer Unternehmen richten Brände jährlich betriebs- wie volkswirtschaftlich Schäden in immenser Höhe an. Was der Brand nicht vernichtet, erledigen in den meisten Fällen die Löscharbeiten. Von den Gefahren, denen Menschen durch Brände ausgesetzt sind, ganz zu schweigen. Der Herausforderung, dieser gefährlichen Situation zu begegnen, haben wir uns gestellt und ein System entwickelt, dass aufkeimende Brände dort löscht, wo sie entstehen: an den Zündquellen. Dieses System setzt nicht auf Elektronik, sondern auf störungsunanfällige Mechanik. ERS löst im Brandfall in Sekundenschnelle automatisch aus und ist in Kombination mit einem handelsüblichen Feuerlöscher der perfekte Schutz vor Bränden.

Feuerlöschsystem.

Automatisch.

Mechanisch.

Selbstauslösend.

Löscht an der Zündquelle.

Sekundenschnelle Reaktion.

Rettet Leben. Schützt Werte.


 

Einfach und sehr effizient.


Das ERS Brandschutzsystem basiert auf ebenso einfachen wie wirksamen Komponenten. Es besteht aus einem Sensorsprinkler inklusive einer Löschdüse, festen Schläuchen sowie einem handelsüblichen Feuerlöscher, der mit beliebigem Löschmittel befüllt sein kann und auf Niederdruckbasis mit 16 AT arbeitet. Wir befüllen unsere Feuerlöscher mit Argon, da dieses in der Natur vorkommende und damit umweltfreundliche Gas im Löschfall durch die Verdrängung von Sauerstoff wertvolle Technik nicht beschädigt. Der Sensor wird oberhalb potenzieller Zündquellen wie Generatoren und Kondensatoren platziert. Die trichterförmige Löschdüse mit einen Wirkungsbereich von ca. 0,5 m³ trägt dafür Sorge, dass das Löschmittel auch angeschlossene Kabel erreicht, um einem Zündschnureffekt der Kabel vorzubeugen.

In der einfachen Ausführung sind die Sensoren mit Wärmeampullen wie in üblichen Sprinkleranlagen bestückt. Bei einer Temperatur von 30, 60 bzw. 90 Grad Celsius platzen diese Ampullen und lösen den Löschmechanismus aus. Der Einsatz eines 3-Elemente-unabhängigen Memory-Metall-Chips im Sensor gewährleistet die störungsfreie Funktion auch dann, wenn das System Umwelteinflüssen wie Erschütterungen, Feuchtigkeit oder Schmutz ausgesetzt ist.

Gleichzeitig mit dem Auslösen der Löschfunktion sorgt das systemimmanente mediale Bussystem dafür, dass zuständige Löschkräfte augenblicklich über den Standort der Havarie informiert werden. Ebenso kann das System über eine Brandmeldezentrale (BMZ) auf die zuständige Feuerwehr aufgeschaltet werden.

Der in dieses System integrierte Feuerlöscher ist selbstverständlich auch dezentral einsetzbar, da er mit einem Klick aus diesem System herausgelöst und an anderer Stelle zum Einsatz gebracht werden kann.

Ablauf
1. Durch Überhitzung oder Kurzschluss entsteht ein Feuer.
2. Sensor misst gefährliche Temperatur.
3. Sensor löst die Löschdüse aus.
4. Löschmittel tritt aus Feuerlöscher aus und wird mittels der Verbindungsschläuche zur Zündquelle transportiert.
5. Der Brand wird an der Zündquelle gelöscht.
6. Durch das systemimmanente Bussystem werden Hilfskräfte alarmiert.
7. Das System ist beliebig erweiterbar.



Überall, wo es zu Bränden kommen kann.

Den Anwendungsmöglichkeiten des ERS Brandschutzsystems sind kaum Grenzen gesetzt. Unser System sieht den Einsatz in Kraftfahrzeugen, Schiffen, Flugzeugen und Gebäuden vor.

Die Montage des Systems ist selbst für technisch weniger versierte Anwender einfach. Das gesamte System ist sehr wartungsarm - die Prüfungsintervalle der Feuerlöscher sind selbstverständlich einzuhalten - und auch dadurch in der Anwendung mehr als wirtschaftlich.

Von klein bis ganz groß.


Für das Einstiegsmodell des ERS Brandschutzsystems mit einem Sensorsprinkler inkl. Löschdüse, festen Schläuchen (bis zu 4m Länge) und einem mit Argon gefüllten Feuerlöscher berechnen wir einen Betrag von 390,00 Euro. Bedenkt man, welchen wirtschaftlichen Schaden ein Feuer anrichten kann, ein eher zu vernachlässigender Betrag, der durch Nachverhandlungen mit der Feuerversicherung leicht kompensiert wird. Schließlich geht dieses System weit über den vom Gesetzgeber geforderten Brandschutz hinaus.

Die Ermittlung der Kosten einer Ausstattung mittlerer und großer Anlagen mit dem ERS Brandschutzsystem kann nicht pauschal erfolgen, sie bedarf einer genauen Planung durch Brandschutz-Fachkräfte.

Gern demonstrieren wir Ihnen die Leistungsfähigkeit unseres Systems.

Kontakt


Michael Wedowski
Hans-Marchwitza-Ring 23
D-14473 Potsdam

Telefon
+49 (0) 171 677 35 92

E-Mail
wedowski@ers24.de

Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. RechtswidrigeInhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«). Google Analytics verwendet sog. »Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.